Stellungnahme der Stadtwerke Rostock zur Energieversorgung